Schlagwort-Archive: Börsenpsychologie

Auswahlkriterien – Warum man beim Investieren oft genug “Nein” sagen sollte

Als Investor – egal wie viel Zeit man investiert – bekommt man immer wieder neue Investmentideen. Immer wieder kommt es einem vor, als ob da gerade die nächste ganz große Gelegenheit direkt vor uns liegt und wir nur zugreifen müssen. Ölpreise fallen? Jetzt muss man doch mit Öl gute Gewinne machen können! Die EU führt Stahlzölle ein um die Schwerindustrie zu schützen? Warum nicht in Stahlaktien investeren! Die Währungen von Rohstoffexporteuren stehen unter Druck? Google hat mal wieder irgendeine tolle Idee? Deutschland braucht mehr Wohnungen? Oder da gibt es diesen kleinen Nebenwert für … zum KGV von 9?

Die Gelegenheiten Ideen zu entwickeln sind riesig, und wenn man einfach einen Aktienscreen macht findet man schnell (auf den ersten Blick) günstige Unternehmen.

Ein typische Fehler, den ich früher manchmal gemacht habe war folgendes Vorgehen: Auswahlkriterien – Warum man beim Investieren oft genug “Nein” sagen sollte weiterlesen

Gedanken zur Geldhaltung im Depot und Mr. Market

Spätestens als es die Börenkurse gestern (24.8.15) bei Spiegel Online auf den ersten Platz schafften war allen klar, dass der berüchtigte Mr. Market mal wieder am durchdrehen ist und vor dem Untergang der Welt(-wirtschaft) Panik schiebt. Ich persönlich habe im Moment keine große Angst vor der (eigentlich schon lange angekündigten) Chinakrise. Allerdings bringt mich der Kurssturz gerade zum Nachdenken darüber, was ein sinnvoller Bestandteil an Bargeld in einem Aktiendepot sein sollte… Gedanken zur Geldhaltung im Depot und Mr. Market weiterlesen

Der Bestätigungsfehler – Gefahr für jeden Anleger!

Folgendes kleines Rätsel der New York Times hatte einer meiner Kommilitonen neulich bei Facebook geteilt. Es ist wirklich großartig, und die Erklärung dazu noch viel besser (zum angeben: ich habe tatsächlich die richtige Lösung gefunden!).

Deshalb möchte ich es mit euch teilen: versucht euer Glück, bevor ihr den Rest des Artikels lest!

 Einfaches Zahlenrätsel (Englischsprachig)

Für Leser ohne Englischkenntnisse: Es gibt die Folge 2  4  8 vorgegeben, die einer bestimmten Regel folgt. Weiter gibt es unten drei Felder, in denen man eine mögliche eigene Theorie so oft man will testen kann indem man 3 Zahlen eingibt und überprüft. Wenn man sich sicher ist, schreibt man die Antwort in das Feld.

Und? Alles richtig gemacht? Was war die Antwort? Der Bestätigungsfehler – Gefahr für jeden Anleger! weiterlesen